Spökfabrik
 
 

NORDWEST-ZEITUNG: Besuch bei „Eltern“ von Flux und Fluse
16.01.2016: Ina Clement und Tom Mildner haben die beiden Maskottchen zum Leben erweckt ...

Weser-/Stadtteil-Kurier: Von der Betonwüste zum blühenden Garten
07.12.2014: Initiatoren des Lucie-Flechtmann-Platzes bringen Kalender auf den Markt und schmieden Pläne für 2015 ...


BREMER ANZEIGER: "Ungeahntes entdecken"

28.04.2013: Kreativität hat viele Facetten – die Bremer Neustadt beherbergt sie alle. Denn der Stadtteil links der Weser bietet erschwinglichen Freiraum für Akteure der hiesigen Kunstszene, die nun zum dritten Mal Einblicke in ihre zahlreichen Produktionsstätten gewährt ...


Radio Bremen: TV-Bericht über die Bremer Spiele-Tage


02.03.2013: In diesem "buten un binnen"-Beitrag kommen iNA und ToM von der Spökfabrik kurz zu Wort und das Spiel "Die Klabauterlinge - Abenteuer im Meer der Krakunke" flimmert zwei Mal durch das Bild.


Pressestelle des Bremer Senats: "24 Türchen haben viel Freude gebracht"

21.12.2012: Eine Besonderheit war in diesem Jahr die Sachspende der Bremer Spökfabrik. Die Inhaber Ina Clement und Tom Mildner haben für die Kindergärten ihr Spiel "Abenteuer im Meer der Krakunke" gespendet.


Grünschnabel: "Wer hat das gezeichnet?"

November 2012: Was wären Kinderbücher ohne Zeichnungen? Illustrationen regen die Phantasie des Betrachters an und machen eine Geschichte durch die Bilder unvergesslich. Der Grünschnabel hat der Spökfabrik-Illustratorin Ina Clement ein paar Fragen gestellt.


"Finanzierung von Schattenriss gesichert" - DER PARITÄTISCHE berichtet

Mai/Juni 2012: Anja Stahmann, Tom Mildner und Ina Clement von der Spökfabrik, Jeannette Querfurth mit Kindern, die das Spiel „Die Klabauterlinge - Abenteuer im Meer der Krakunke“ ausprobieren (vlnr). Schattenriss benötigt weiterhin Spenden. Spiele wurden zugunsten von Schattenriss verkauft.


center.tv: "Ein Leuchtturm für Schattenriss"

Am 30.3. und 2.4.2012 thematisiert die Sendung "Weserzeit" den Spökfabrik-Leuchtturm aus Klabauterling-Spielen für "Schattenriss". Zunächst als Studio-Gespräch mit ToM und dann als bunter Beitrag über den Klabauternachmittag.


Weser-/Stadtteil-Kurier: "Klabauterlinge wollen helfen"

26./29.3.2012: Altstadt·Neustadt. Memory spielen einmal anders: Auf den jeweiligen Kartenpärchen sind skurrile Figuren zu erkennen, die aber erst auf den zweiten Blick zusammengehören, etwa durch ihren verwandten äußeren Charakter. "Die Klabauterlinge - Abenteuer im Meer der Krakunke" heißt das Spiel, das Ina Clement und Tom Mildner von der Neustädter Spökfabrik entwickelt haben. Dafür haben sie sich fantasievolle Wesen ausgedacht, die alle so etwas wie eine eigene Biografie haben, nachzulesen in der liebevoll gestalteten Anleitung ...


BREMER ANZEIGER: "Ein Leuchtturm für Schattenriss"

25.03.2012: BREMEN. Es „spukt“ in diesen Tagen im Kapitel 8. Die Klabauterlinge aus der Spök-Fabrik haben im Evangelischen Informationszentrum an der Domsheide Domizil bezogen. Ina Clement und Tom Mildner, die Gründer der Spök-Fabrik, verkaufen im Rahmen einer Spendenaktion ...


SAT.1: "Spendenaktion zugunsten Schattenriss"

In der Sendung "17:30 - SAT.1 Regional - das Magazin für Niedersachsen und Bremen" vom 22.3. gibt es glückliche Kinder, eine ambizionierte Senatorin und jede Menge Klabauterling-Spiele zu sehen ...


Pressestelle des Bremer Senats: "Sozialsenatorin Anja Stahmann begleitet Spendenaktion zugunsten von Schattenriss"

Für Schattenriss, die Beratungsstelle gegen sexuellen Missbrauch an Mädchen, ist am heutigen Donnerstag (22. März 2012) eine Spendenaktion mit Unterstützung von Anja Stahmann angelaufen, Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen. Im Kapitel 8, dem Evangelischen Informationszentrum an der Domsheide, stehen ab sofort 1800 Spiele aus der Neustädter Spökfabrik ...


BREMER ANZEIGER: "Die Welt der Klabauterlinge"

28.08.2011: Es gibt sie noch: mutige und kreative Geschäftsleute, die dem Alltäglichen ein Sahnehäubchen aufsetzen. In unserer Serie „Händler mit Idee“ stellen wir originelle Angebote und Unternehmen aus den Bremer Stadtteilen vor. Heute: Die Spökfabrik ...


BREMER: "FANTASIEWELTEN FÜR KINDER"

Mai 2011: Seit die Neustädter Ina Clement und Tom Mildner an der Nordsee eine Begegnung mit den Klabauterlingen hatten, spukt es in ihren Köpfen. Heraus kommen fantasievolle Produkte für große und kleine Fans der Spökfabrik ...


Weser Report: "Medien mit Substanz und Herz"

16.02.2011: Ina Clement und Tom Mildner haben in der Neustadt eine Spökfabrik gegründet. Dort entwerfen die beiden Kreativen Produkte für Kinder, die deren Fantasie und Persönlichkeit fördern sollen ...


Weser-/Stadtteil-Kurier: "Klabauterlinge spuken weiter in den Köpfen"

10.02.2011: Neustadt. An einem schönen Novembertag bei diffusem Licht am Nordseestrand "waren plötzlich die Klabauterlinge um uns herum", verrät Tom Mildner. "Die sind geblieben und pusten uns Dinge ins Ohr", fügt Ina Clement verheißungsvoll hinzu ...