Spökfabrik
 
 
Zusatz Regel-Ideen für das Klabauterlinge-Spiel "Abenteuer im Meer der Krakunke"


Bei dem Regelerfinde- und Malwettbewerb haben die folgenden Karten gewonnen:

Die griesgrämige Krakunke rollt sich zu einer Kugel zusammen und kugelt so getarnt zurück ins Kartenmeer. Wenn diese Karte gezogen wird, muss eine der bereits aus dem Spiel genommenen Krakunkenkarten wieder ins Kartenmeer gemischt werden. Ist noch keine Krankunkenkarte aus dem Spiel genommen, wird die Karte mit der gekugelten Krakunke wieder ins Kartenmeer gemischt.
Wenn man die Karte umdreht, darf man noch mal ein Pärchen suchen. Es ist eine Wiederholungskarte.
Ein Spieler muss etwas malen, die anderen müssen raten, was das ist.
Du bist in Aldehüts U-Boot gefangen und musst soviele Runden aussetzen, wie du Pärchen hast. Hast du keine Pärchen, wird die Karte wieder in den Kartenhaufen gemischt.
Heute hat der einarmige Knullrich schlechte Laune. Er will dich bestehlen. Da er nur einen Arm hat, kann er nur einen einzigen Klabauterling mitnehmen. Von einem deiner Pärchen fehlt nun eine Karte. Sie wurde zurück ins Kartenmeer gemischt. Du darfst erst dann neue Paare sammeln, wenn du deine alte Karte wieder hast. Falls du keine Pärchen hast, wird dein linker Nachbar bestohlen. Hat er auch keins, wird der Knullrich wieder ins Kartenmeer gemischt.